Im Jahre 2008 haben die Geschäftsinhaber Herbert Oehri und Johannes Kaiser den Beschluss gefasst, eine Zeitschrift für Liechtenstein und die der Region herauszugeben, um insbesonders die anderen Hausprodukte zu bewerben. Aus der damals als «sport:zeit» publiziertes Medium ist in der Zwischenzeit die lie:zeit entstanden, in welcher das regionale Sportgeschehen eine ausgeprägte Rolle einnimmt. Die lie:zeit hat sich von Anbeginn an als neutrales Medium verstanden, so dass alle darin zu Wort kommen können. Sie lässt sich nicht ein in die Tagespolitik und wenn, dann nur in ausgewogener Darstellung zwischen Pro und Contra. Und das mögen die Menschen.
Die lie:zeit ist aber nicht nur eine Zeitschrift für die Jugend, sondern vielmehr. Sie erzählt Geschichten, wie sie wir alle täglich erleben. Sie spricht einem aus dem Herzen, zeigt Probleme auf, zeigt uns aber auch freudige Ereignisse. Ohne Finanzen läuft heute nichts. Deshalb geben namhafte Experten aus dem Finanz-und Wirtschaftsumfeld nützliche Tips. Nehmen Sie deren Ratschläge und Hinweise auf, schauen Sie ob es für Sie passt.
Die lie:zeit befasst sich aus dem grossen Fundus der Geschichtsschreibung «Menschen, Bilder & Geschichten», eine fünfteilige Buchreihe, die unser Geschäftsinhaber Herbert Oehri in vielen Jahrzehnten geschaffen hat. Wir haben die Erlaubnis aus diesem einzigartigen Werk die eine oder andere Geschichte herausholen zu dürfen. Wir nehmen Sie gerne mit auf eine zweihundertjährige Zeitreise zurück in die Vergangenheit, die wir mit der Gegenwart verknüpfen resp. vergleichen wollen. Sie werden gross staunen.

Mediadaten

Sie möchten in der lie:zeit inserieren oder mit einer Publireportage auf Ihr Unternehmen oder Produkt aufmerksam machen? Dann nehmen Sie noch heute mit unserer Inserate-Abteilung Kontakt auf:

Vera Oehri-Kindle E-Mail oder +423 375 90 03

Die Mediadaten können Sie hier im PDF-Format herunterladen.